[one_half]
[box]

Führung

Schlechte Führung besteht darin, die Fähigkeit der Mitarbeiter, sich selbst zu führen, zu unterschätzen.

Gute Führung besteht darin, den Mitarbeitern genau die Orientierung zu geben, die sie benötigen, um sich selbst zu führen.“

Dirk Baecker, Professor für Kulturtheorie und Kulturanalyse, Human Ressources Manager

— Weiterlesen —
[/box]
[/one_half]

[one_half_last]
[box]

Führen im Interaktionsprozess

Verantwortung übernehmen bedeutet, sich seiner Selbst und gleichzeitig der Anderen bewusst zu sein.

Die Führungsstimme bildet die Basis der sozialen Interaktion.

Yodelity ist eine Methode, die zu Ihrer Bestimmung führt.

— Weiterlesen —
[/box]
[/one_half_last]